BOSreversal

Forex-Handelssystem

Trendwenden profitabel traden - auch ohne Fachwissen.
Signale für die am häufigsten gehandelten 17 Währungspaare!

Ausführliche Statistik für ein verifiziertes Referenzkonto ab dem 01.07.2023

1% Risiko per Trade

Fragen und Antworten

Dafür gibt es grundsätzlich zwei Erklärungen:

  1. Unterschiedliche Berechnungsmethoden:
    Auf unseren Info-/Verkaufsseiten wird das Monatsergebnis erst NACH dem Exit aller entsprechenden monatlichen Signale berechnet.
    Auf dieser Seite wird das Monatsergebnis berechnet, indem die Wertentwicklung von Monatsbeginn bis Monatsende (OHNE Berücksichtigung, ob Signale noch laufen) berücksichtigt wird.
    Beide Methoden haben ihre Berechtigung – natürlich auch ihre Vor- und Nachteile.
  2. Brokerseitige Gründe:
    U.a. vom Broker abgelehnte Orders; durch Kursstellung des Brokers nicht erreichte Signalkurse und damit kein Trade; Unterschiede in den Gebühren (Spreads, Swap, …); …

Diese Funktion haben wir gesperrt, da sie zu übermäßig vielen Rückfragen und damit Zeit-/Arbeitsaufwand geführt hat.

Falls du weitere Fragen hast, nutze bitte unseren Support-Chat.

 
 

Diese Veröffentlichung einschließlich der Handelsanregungen und Handelstransaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen keine Aufforderung und kein Angebot zum Kauf, Halten oder Verkauf von  spekulativen Finanzinstrumenten dar.
Wenn du als Kunde die von BOSreversal bereitgestellten Signale nachtradest, tust du dies auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!
Bisher erreichte Wertentwicklungen und Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen und Gewinne!

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFD funktionieren und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ