FOREX-SIGNALE für 30 Währungspaare


Nutzen auch Sie das Wissen und Knowhow unserer Profi-Trader und traden Sie ab sofort profitabel!

Unser Signaldienst "BOSsignal" im Kurz-Check

Professionelle Handelsstrategie!
Signale werden von einem selbstentwickelten Handelssystem (Trendfolge- / Trendwendensystem) generiert. Dafür werden die 30 meistgefragten Währungspaare in 5 Timeframes in Realtime gescannt und bewertet. Generierte Signale werden anschließend  von einem BOS-Trader geprüft und freigeschalten.
Wird von unserem Handelssystem ein Exit-Signal generiert, geben wir dies an Sie weiter und Sie können den Trade bei Ihrem Broker manuell schließen.
Die Idee hinter unserer Handelsstrategie: Profitable Trades wollen wir so lange wie möglich laufen lassen, Fehltrades so früh wie möglich erkennen und schließen.

Kein wildes und kostenintensives Traden!
Unsere Signale haben einen längeren Zeithorizont (geplante Trade-Laufzeit > 1 Tag). Damit umgehen wir die kurzzeitigen Schwankungen des Marktes und können länger investiert bleiben.

Verlustbegrenzung ist das A und O!
Sie erhalten von uns für jede offene Position Stop-Loss-Kurse, die wir mit steigenden Gewinnen konsequent nachziehen. (Die SL-Kurse müssen Sie bei Ihrem Broker per Hand eintragen.) Bei Durchbrechen dieser Kurse werden die Trades dann automatisch geschlossen.
Passend zu den SL-Kursen erhalten Sie von uns zusätzlich die Positionsgröße (in Lots). Wir gehen dabei immer mit einem Risiko je Trade von 1% (bezogen auf das Gesamtkapital) aus. Läuft der Trade also einmal nicht in die gewünschte Richtung, verlieren Sie im Normalfall* max. 1% Ihres Kapitals.

Täglich 2-3 neue Signale (durchschnittlich) per Email!
Wir legen viel Wert auf Qualität, deshalb erhalten Sie nur die aussichtsreichsten Signale.
Dadurch bedingt kann es Tage mit keinem Signal, aber auch Tage mit 5-6 Signalen geben.
Beispiel für ein aktives Signal:

Signal1

Beispiel für ein Exit-Signal:

Signal2

Realistische Einstiegsmöglichkeiten in ein Signal!
Sie erhalten von uns Signalkurse, die Sie statistisch gesehen mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihrem Broker traden können. Da wir nur langfristige Trades eingehen, haben Sie i.d.R. also ausreichend Zeit, Ihre Trades zu platzieren.

Für jede übliche Kontogröße geeignet!
(Abhängig von Ihrem eingegangenen Risiko je Trade.)

Professioneller Signaldienst für die private Nutzung!
Nutzen auch Sie die Informationen unseres professionellen Signalservices für Ihr privates Trading - und das zu einem absolut konkurrenzfähigem Preis!

BOSsignal testen für nur 1 € >>

 

 

Aktuelle Ergebnisse des Signalservice "BOSsignal"

Bisherige Monats-Ergebnisse:

04/2018 05/2018 06/2018 07/2018 08/2018 09/2018 10/2018 11/2018
12,19% 11,65% 8,13% 8,67% 13,72% 15,84% 9,21% 5,43%
12/2018 01/2019 02/2019 03/2019 04/2019 05/2019 06/2019 07/2019
3,57% 10,32% 16,52% 11,59% 3,23% -5,83% 7,57% -1,32%

Im folgenden eine Auflistung der Signale und Ergebnisse vom 01.09.2018 bis 31.07.2019:

Hinweis: Die Ergebnisse der Trades wurden berechnet ohne Berücksichtigung von Kosten (Spread, Finanzierungskosten, etc.).
"W / L (%)" :  Gewinn/Verlust bezogen auf das Gesamtkapital, wenn je Trade 1% des Gesamtkapitals riskiert wurde. Beispiel: Ihnen steht ein Kapital von 5000,-€ zur Verügung. Sie riskieren davon je Trade 1% (= 50,-€). Ein Wert von 1 bedeutet dann: Sie haben mit diesem Trade 50,-€ (1% von 5000,-€) gewonnen. Da Sie auch mit 50,-€ getradet haben, haben Sie mit diesem Trade einen Gewinn von 100% erzielt!

Wertentwicklung im Zeitraum vom 01.09.2018 bis 31.07.2019:

BOSsignal Ergebnis Chart

Hypothetische Wertentwicklung bei 1% Risiko je Trade bezogen auf das aktuell zur Verfügung stehende Kapital. Anfangskapital: 10.000,-€.

Maximaler Wertverlust (Drawdown) im Zeitraum vom 01.04.2018 bis 31.07.2019: 6,63%
Dieser Wert beschreibt den maximalen Verlust von einem Höchststand bis zu einem Tiefststand, bevor der Kapitalwert wieder den ehemaligen Höchststand erreicht hat. Der Drawdown ist eine wichtige Kennzahl von Handelssystemen. Er sollte nicht über 10% liegen und wesentlich kleiner sein als die durchschnittliche monatliche Rendite - ansonsten sind hohe Verluste sehr wahrscheinlich.

BOSsignal testen für nur 1 € >>

 

 

Über uns

"BOSsignal wurde entwickelt von Tradern für Trader. Uns interessiert nur Eines:
Ihr Gewinn!"

- Fred Rebur (Trader und Gründungsmitglied von BOS-Trading, Autor)

BOSsignal ist ein Service von BOS-Trading. BOS-Trading versteht sich als Zusammenschluss aktiver Trader und Programmierer. Wir entwickeln bereits seit Jahren bekannte und profitable Handelssysteme wie z.B. "BOSstar" und "BOSday".
Mit "BOSsignal" wollen wir den Tradern ein profitables Handeln ermöglichen, die (aus welchen Gründen auch immer) nicht selbst täglich Dutzende Charts beobachten und analysieren können oder nicht ständig am PC sitzen. 

Unsere Garantien für Sie:

Wir sind absolut überzeugt von der Qualität unseres Dienstes und sind uns sicher, dass auch Sie mit Hilfe unserer Signale profitabel handeln werden. Aus diesem Grund geben wir Ihnen folgende Garantien:

Wir garantieren Ihnen während Ihres regulären Bezugszeitraumes eine Mindestanzahl von 22 übermittelten Signalen pro Monat!
Sollte die Anzahl der übermittelten Signale pro Monat geringer sein, verlängert sich der Bezugszeitraum für Sie kostenfrei so lange, bis die Zahl von 22 übermittelten Signalen pro Monat erreicht wurde.

Wir garantieren Ihnen während Ihres regulären Bezugszeitraumes ein positives Ergebnis
(in Prozent)! **
Sollte das Ergebnis im Bezugszeitraum negativ sein, verlängert sich dieser für Sie kostenfrei so lange, bis ein positives Ergebnis erreicht wurde.

 

BOSsignal testen für nur 1 € >>

 

 

FAQ - Fagen und Antworten

Welchen Handelsansatz verwendet BOSsignal?

BOSsignal folgt dem bekannten und erfolgreichen Handelsansatz eines Trendfolgesystems. Das frühzeitige Erkennen und Traden von Trends ist nach wie vor die profitabelste Handelsstrategie.
Wir verwenden für BOSsignal ein über Jahre von uns entwickeltes und erprobtes Handelssystem, dass das gleichzeitige Überwachen verschiedener Währungspaare in unterschiedlichen Timeframes ermöglicht. Profitable Trendwechsel und nachfolgende Einstiegsmöglichkeiten werden durch unser Handelssystem erkannt, von einem unserer Trader verifiziert und anschließend an Sie als Signal weitergegeben. Trades werden solange wie möglich laufengelassen und die StopLoss-Marken konsequent nachgezogen. Erst bei eindeutigen Anzeichen eines anstehenden Trendwechsels oder einer Konsolidierung schließen wir einen Trade.

Welche Währungspaare werden gehandelt?

Wir beobachten und handeln folgende 16 Währungspaare:
AUDCAD / AUDJPY / AUDNZD / AUDUSD
EURCAD / EURCHF / EURGBP / EURJPY / EURUSD
GBPCHF / GBPJPY / GBPUSD
NZDUSD
USDCAD / USDCHF / USDJPY
Seit dem 11.02.19 zusätzlich folgende 14 Währungspaare:
AUDCHF
CADCHF / CADJPY
CHFJPY
EURAUD / EURNZD
GBPAUD / GBPCAD / GBPNZD / GBPSGD
NZDCAD / NZDCHF / NZDJPY
USDSGD

Werden wichtige Markttermine berücksichtigt??

Selbstverständlich berücksichtigen wir die wichtigsten Markttermine.

Wie werden die Signale übermittelt?

Wir versenden die Signale per Email. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie je nach Mail-Provider und Ihren dortigen Einstellungen mehrere Empfangsmöglichkeiten haben (z.B. neben dem Mail-Empfang auch SMS).

In welchem Zeitraum werden die Signale übermittelt?

Die Signale werden Ihnen an Wochentagen im Zeitraum von 08:00Uhr bis 22:00Uhr MEZ übermittelt.

Mit wievielen Signalen ist täglich zu rechnen?

Laut unseren Statistiken können Sie mit durchschnittlich 2-3 Signalen täglich rechnen. Bitte beachten Sie aber, dass dies ein Durchschnittswert ist. Es gibt Tage ohne Signal und Tage mit 6 Signalen. Das können wir nicht beeinflussen...

Habe ich eine realistische Chance, den Signalkurs zu traden?

Definitiv ja. Unsere Statistiken zeigen, dass nur bei einer verschwindend geringen Zahl von Signalen unser Signalkurs zur Signalzeit der bereits beste Kurs zum Einstieg war. Sie haben also in aller Regel genügend Möglichkeiten, unsere Signale zu handeln.

Werden Positionen auch über Nacht gehalten?

Da wir Trades so lange wie möglich laufen lassen, ist das der Regelfall. Für offene Positionen wird von uns aber grundsätzlich eine Stop-Loss-Marke angegeben, die Sie auch verwenden sollten.
Hinweis: Achten Sie bitte bei der Broker-Wahl auch auf evtl. anfallende Kosten für das Halten von Positionen über Nacht.

Muss ich für das Traden der Signale am PC sitzen?

Nein, das müssen Sie nicht. Sie können die Signale genauso gut z.B. per Broker-App auf dem Smartphone handeln. BOSsignal ist deshalb auch sehr gut für Berufstätige geeignet.

Erhalte ich eine Anleitung / Einweisung zur Verwendung der Signale?

Sofort nach dem Kauf erhalten Sie weitere Instruktionen und eine Anleitung im PDF-Format.