BOSday

Forex-Signaldienst

1x täglich profitable Forex-Signale in deinem Postfach

Nur 5 Minuten täglich - und Du kannst auch ohne Erfahrung oder Fachwissen ein profitabler Trader werden!

Du bist berufstätig und hast den Tag über zu wenig Zeit zum Traden? Dir fehlt die Erfahrung, das Fachwissen oder auch der Mut zum erfolgreichen Trader?
Die schlechte Nachricht: Allein wirst Du es so nicht schaffen, Dir mit dem Traden ein lukratives Zweit- oder sogar Haupteinkommen zu sichern! 
Die gute Nachricht: Unser Signalservice BOSday ist wie geschaffen für Dich! Du investierst nur 1x täglich ca. 5 Minuten Deiner freien Zeit. Alles andere erhältst Du von uns!

Minimaler Zeitaufwand

Aktuell versenden wir durchschnittlich 36 neue Signale pro Monat sowie entsprechende Exit-Signale. Dein Zeitaufwand dürfte pro Tag also nicht mehr als 5 Minuten betragen.

Traden mit Sicherheitsnetz #1

Durch das Handeln von 30 Währungspaaren erreichen wir eine breite Risikostreuung. Fehlsignale haben so einen geringeren Einfluss auf das Gesamtergebnis.

Traden mit Sicherheitsnetz #3

Jedes Signal wird mit einem Stop-Loss-Kurs geliefert. Läuft ein Signal also einmal nicht in die gewünschte Richtung, verlierst du max. 1% deines Kapitals.**

Ideal für Berufstätige

Du erhältst 1x täglich kurz nach 23:00Uhr MEZ / MESZ unsere Signale per Email und kannst die Trades, wann immer du dafür Zeit hast, beim Broker deiner Wahl platzieren.

Maximaler Erfolg

Seit 2015 lag die jährliche Wertentwicklung unserer Handelsstrategie nie unter 100%! *
Die Trefferquote unserer Signale in diesem Zeitraum liegt bei ca. 60%.

Traden mit Sicherheitsnetz #2

Für jedes Währungspaar verwendet unser Handelssystem speziell optimierte Parameter und Handelsstrategien. Damit berücksichtigen wir die Besonderheiten jedes einzelnen Paares.

Traden mit Sicherheitsnetz #4

Die Stop-Loss-Kurse werden dynamisch an das bisher erzielte Ergebnis angepasst (nachgezogen). Dadurch sichern wir Gewinne ab und vermeiden unnötig entstehende Verluste.

Ideal für Beginner & Bequeme

Du erhältst von uns Signale mit allen für einen Trade erforderlichen Daten (Einstiegskurs, Stop-Loss-Kurs, Positionsgröße). Selbstverständlich auch die entsprechenden Exit-Signale.

Daten und Wertentwicklung*

(Klick auf das Ergebnis öffnet das Datenfenster)

2021 – Bisheriges Ergebnis (Stand 31.08.2021):
Wertentwicklung: +40.1% | 264 Trades | Max. Drawdown: 7.88%

Wertentwicklung der September-Signale* : +21,00% (Signale: 50 | Gewinn: 35 | Verlust: 15)

Wertentwicklung der bereits geschlossenen Oktober-Signale* : -3,20%

Wertentwicklung der aktuellen (noch nicht geschlossenen) Oktober-Signale* :

Total return:2.11 %
AUD... :0.52 %
AUD... :0.07 %
AUD... :-0.06 %
AUD... :-0.07 %
CAD... :-0.39 %
CHF... :-0.05 %
EUR... :-0.21 %
EUR... :-0.39 %
EUR... :0.04 %
EUR... :0.34 %
GBP... :-0.22 %
GBP... :-0.31 %
GBP... :0.09 %
GBP... :-0.02 %
GBP... :0.23 %
USD... :-0.02 %
USD... :0.15 %
Time (GMT) :2021.10.22 04:00

(1% Risiko per Trade)

Unser aktuelles Neukunden-Angebot gleich sichern

Unser Neukunden-Angebot ist zeitlich (bis zum 31.10.2021 24Uhr) und zahlenmäßig (noch 9 freie Plätze) begrenzt.
Sichere dir also am besten gleich jetzt deinen Rabatt.

Zeit bis zum Ablauf unserer Aktion:

Neukunden-Rabatt: €29 für 6 Wochen statt €59 für 1 Monat + + + Kein Abo!

Standard

€59

für 1 Monat

Kunden-Rabatt

€49

für 1 Monat

Neukunden-Rabatt

€29

für 6 Wochen

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Digistore24. Du erhältst umgehend nach erfolgter Zahlung per Downloadlink eine Anleitung mit weiteren Informationen!

Wenn dir unser Signalservice gefällt, kannst du ihn nach Ablauf des Bezugszeitraumes einfach verlängern. Du erhältst dazu rechtzeitig eine Erinnerungs-Mail mit einem entsprechenden Link.

Fragen und Antworten

BOSday folgt dem bekannten und erfolgreichen Handelsansatz eines Trendfolgesystems. Das frühzeitige Erkennen und Traden von langfristigen Trends ist nach wie vor eine der profitabelsten und risikoärmsten Handelsstrategien.
Wir verwenden für BOSday ein über Jahre von uns entwickeltes und erprobtes Handelssystem, dass das gleichzeitige Überwachen verschiedener Währungspaare in unterschiedlichen Timeframes sowie verschiedener Entry-/Exit-Strategien ermöglicht. Profitable Trendwechsel und nachfolgende Einstiegsmöglichkeiten werden durch unser Handelssystem automatisch erkannt und als Signal weitergegeben. Trades werden solange wie möglich laufengelassen und die Stop-Loss-Marken konsequent nachgezogen. Erst bei eindeutigen Anzeichen eines anstehenden Trendwechsels oder einer Konsolidierung schließt unsere Software einen Trade.

Wir beobachten und handeln 30 Währungspaare:
AUDCAD / AUDCHF / AUDJPY / AUDNZD / AUDUSD
CADCHF / CADJPY
CHFJPY
EURAUD  / EURCAD / EURCHF / EURGBP / EURJPY / EURNZD / EURUSD
GBPAUD / GBPCAD / GBPCHF / GBPJPY / GBPNZD / GBPSGD / GBPUSD
NZDCAD / NZDCHF / NZDJPY / NZDUSD
USDCAD / USDCHF / USDJPY / USDSGD

Wir versenden die Signale per Email. Das hat für dich den Vorteil, dass du je nach Mail-Provider und deinen dortigen Einstellungen mehrere Empfangsmöglichkeiten hast (z.B. neben dem Mail-Empfang auch SMS).

Die Signale werden von Sonntag bis Donnerstag kurz nach 23Uhr MEZ/MESZ von unserer Handelssoftware verschickt.
Du kannst diese Signale dann je nach deiner freien Zeit sofort oder auch noch später (z.B. am nächsten Morgen) bei deinem Broker traden.

Unsere Handelssoftware orientiert sich am Tages-Chart (Timeframe D1).
Das hat den Vorteil, dass kurzfristige Marktschwankungen (Marktrauschen) nur einen sehr geringen bis keinen Einfluss auf unsere Signale haben. Dementsprechend betragen die Laufzeiten unserer Signale i.d.R. auch mehrere Tage bis Wochen.

Laut unseren Statistiken kannst du aktuell mit durchschnittlich 25 Einstiegs-Signalen monatlich rechnen. Hinzu kommen noch die entsprechenden Exit-Signale. Im Durchschnitt ist also mit 1-2 Signalen täglich zu rechnen.
Bitte beachte aber, dass dies ein Durchschnittswert ist. Es kann Tage ohne Signal geben und Tage mit mehreren Signalen. Das können wir nicht beeinflussen…

Definitiv ja. Der Signalkurs ist meist der aktuelle Kurs unseres Brokers oder ein lt. unseren Statistiken naheliegender Kurs, der bisher auch so gut wie immer erreicht wurde. Du hast also in aller Regel genügend Zeit/Möglichkeiten, unsere Signale zu handeln.
In unseren Wertentwicklungs-Statistiken sind im übrigen nur die Signale aufgeführt, die auch getradet werden konnten.

Wenn ein Signal im Gewinn liegt und eine statistische Marke erreicht hat, wird der Stop-Loss-Kurs zur Gewinnabsicherung/-optimierung nachgezogen. Du erhältst in diesem Fall eine Email mit dem neuen Stop-Loss-Kurs. Diesen kannst du dann bei deinem Broker entsprechend ändern.

Nein, das musst du nicht. Du kannst die Signale genauso gut z.B. per Broker-App auf dem Smartphone handeln.
Wenn der aktuelle Kurs besser als der Signalkurs ist, kannst du sofort zum Marktpreis traden. Signale, bei denen der aktuelle Kurs schlechter als der Signalkurs ist, werden mit einer sogenannten Limit-Order getradet. Bedeutet: Du gibst alle Daten in das Handelsformular deines Brokers ein. Bei Erreichen des Signalkurses wird dann deine Order automatisch ausgeführt. Der genaue Ablauf ist simpel und wird dir in der Anleitung genau erklärt.
Wie du siehst, brauchst du in beiden Fällen nur bei Signalerhalt einmalig tätig werden.

Das ist abhängig vom Risiko per Trade, dass du eingehen möchtest.
Unsere Statistiken beruhen auf 1% Risiko per Trade. Wir empfehlen dir dann ein Mindestkapital in Höhe von 2.000 €/$.
Falls du bereit bist, 2% deines Kapitals je Trade zu riskieren, solltest du über mindestens 1.000 €/$ auf deinem Brokerkonto verfügen.

Zu den üblichen Auswahlkriterien eines Brokers solltest du folgendes berücksichtigen:

Wähle einen Broker, der idealerweise alle von uns beobachtete Währungspaare (30, siehe weiter oben) im Angebot hat.

Unsere Signale / Trades laufen über mehrere Tage/Wochen. Es ist also ratsam, einen Broker mit niedrigen Finanzierungskosten (die bei Übernacht-Positionen anfallen können) zu wählen.

An sich ist die Verwendung unserer Signale selbsterklärend und auch für Laien nachvollziehbar. Du erhältst aber nach dem Kauf weitere Instruktionen und auch eine Anleitung im PDF-Format.

Falls du weitere Fragen hast, nutze bitte unseren Support-Chat.