3,23% Wertentwicklung* im April 2019

Wir verpassten mit unserem Signalservice “BOSsignal” im April mit 3.23% Wertentwicklung* leider unser selbstgestecktes Monatsziel von 5%. Von 23 Trades wurden 15 gewonnen, das entspricht einer trotz allem akzeptablen Trefferquote von 65%.

Ausschlaggebend für dieses (unter unseren Erwartungen liegende) Ergebnis war, dass wir aufgrund nervöser Märkte und vieler wichtiger Markttermine kaum die Gelegenheit hatten, die Stärken unseres Handelssystems auszuspielen. Hinzu kam, dass 3 Trades etwas unglücklich über Nacht bzw. das Wochenende durch unser Stop-Loss geschlossen wurden. Zwei der Trades wären anschließend klar in den Gewinn gelaufen, der dritte Trade würde noch laufen.

Aber genug gejammert und zum Positiven: Unsere Serie hält nach wie vor an! Wir haben mit “BOSsignal” bisher noch kein negatives Monatsergebnis zu verzeichnen. Und eine monatliche Wertentwicklung* von 3,23% ist ja auch nicht zu verachten…

Also, auf ein Neues im Monat Mai!

+ + +

Statistiken:

Die Daten aller Signale ab dem 01.09.2018:

Hinweis: Die Ergebnisse der Trades wurden berechnet ohne Berücksichtigung von Kosten (Spread, Finanzierungskosten, etc.).
“W / L (%)” : Gewinn/Verlust bezogen auf das Gesamtkapital, wenn je Trade 1% des Gesamtkapitals riskiert wurde. Beispiel: Ihnen steht ein Kapital von 5000,-€ zur Verügung. Sie riskieren davon je Trade 1% (= 50,-€). Ein Wert von 1 bedeutet dann: Sie haben mit diesem Trade 50,-€ (1% von 5000,-€) gewonnen. Da Sie auch mit 50,-€ getradet haben, haben Sie mit diesem Trade einen Gewinn von 100% erzielt!

 

Wertentwicklung im Zeitraum vom 01.09.2018 bis 30.04.2019:

BOSsignal ChartHypothetische Wertentwicklung bei 1% Risiko je Trade bezogen auf das aktuell zur Verfügung stehende Kapital. Anfangskapital: 10.000,-€.)

 

* Die Wertentwicklung wurde berechnet ohne Berücksichtigung von Kosten (Spread, Finanzierungskosten, etc.). Risiko je Trade: 1% des zur Verfügung stehenden Kapitals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen